ERC-GIC Generic Instructor Course

ZIELE / KOMPETENZEN Den Teilnehmenden werden unter den Leitlinien des European Resuscitation Councils (ERC) die Fähigkeiten der Didaktik und Lehre vermittelt.
Die Voraussetzungen für die Kursteilnahme ist ein absolvierter ERC-Providerkurs mit erhaltenem Instruktor Potential (IP).
Der Kurs beinhaltet Referate und Workshops.
Sie:
  • lernen methodische und didaktische Inhalte für die Kursdurchführung
  • lernen verschiedene Methoden der Gruppenmoderation
  • lernen, unter Beachtung der Feedbackregeln, konstruktive Rückmeldungen zu geben
  • lernen die kontinuierliche, formative Beurteilung während einer Reanimationsschulung (Skills Station)
  • beurteilen ein Prüfungsszenario nach den summativen Kriterien
ZIELGRUPPE Ärzte, Dipl. Pflegefachpersonal aus den Critical Care Bereichen und Dipl. Rettungssanitäter.
DAUER 2 Tage (16 Stunden)
KOSTEN CHF 850.-
ZUSATZINFORMATION / VORBEREITUNG Voraussetzung: absolvierter ERC Kurs mit erhaltenem Instruktor Potential (IP).
Vorbereitung: Selbststudium der Theorie und die Vorbereitung der zugewiesenen Unterrichtseinheiten.
Besonderes: Von den Fachgesellschaften SGAR, SGNOR, SGAIM und SGK werden je 16 Credits angerechnet. Die SGC rechnet 8 Credits an.
METHODIK Selbststudium, Referate und Workshops (Transfer Theorie/Praxis)
KURSBESTÄTIGUNG / ZERTIFIZIERUNG Gültigkeitsdauer: gemäss Angaben ERC
Instruktorenstatus: Instructor Candidate
Kursbestätigung: ERC-Zertifikat in Cosy
KURSDATEN Freitag/Samstag, 20./21. November 2020
ANMELDUNG Interessierte melden sich bei besic@STOP-SPAM.insel.ch