Aus- und Weiterbildung Instruktoren

Für ein erfolgreiches Training braucht es motivierte profesionelle und speziell ausgebildete Simulationsinstruktoren. Eine sorgfältige Vorbereitung, das Gestalten von spezifischen Szenarien, das sichere Steuern des Simulators, das Schaffen einer angenehmen und sicheren Lernatmosphäre und das Leiten eines nachhaltigen effektiven Debriefings sind die Aufgaben des Simulationsinstruktors und gehören zu einem bleibenden erfolgreichen Simulationstraining.

Die Ausbildung ist ein 3tägiger interaktiver Kurs mit aufeinander abgestimmten Theorie- und Praxisanteilen. Die Teilnehmenden entwickeln selbstständig Simulationsszenarien, führen sie durch und leiten das Debriefing. Die Kursleiter begleiten diesen Prozess und geben Feedback.

Die Simulationsinstruktorenkurse werden in Kooperation mit der SIRMED (Schweizer Institut für Rettungsmedizin) durchgeführt. Als Mitglied der EuSim-Gruppe sind das BeSiC und die SIRMED Teil eines internationalen Netzwerkes von Simulationszentren, welche für den deutschsprachigen Raum in Europa EuSim-Simulationsinstruktorenkurse anbieten.

Daten, Anmeldung und weitere Infos zur Ausbildung finden Sie hier.


Fortbildung

Regelmässig bietet das BeSiC Fortbildungen für Simulationsinstruktorinnen und Simulationsinstruktoren an. Diese interdisziplinäre und interprofessionelle Fortbildung für Simulationsinstruktorinnen- und Instruktoren soll aktuelle Themen aufgreifen, kritisch neue Forschungsergebnisse evaluieren und theoretische Konzepte vorstellen. Die interaktiven Workshops sollen aber auch ein Gefäss für Diskussionen bieten.

Zu den Workshops werden ExpertInnen eingeladen, die mit den Teilnehmenden neue Konzepte diskutieren, erarbeiten und praxisrelevante Problemlösungen vorantreiben. Dadurch soll die Simulation mit allen Facetten, wie wir sie betreiben, noch effizienter werden.
Globales Ziel der Reihe ist „vertieftes Lernen“ zur Simulation, welches den Transfer in die Praxis erlaubt. Damit soll ein Beitrag zur fortlaufenden Fortbildung der InstruktorInnen im Simulator auf allen Ebenen geleistet werden. Die Workshops werden vom Berner Simulations- und CPR Zentrum veranstaltet und sind für alle SimulationsinstruktorInnen offen und gratis.
Diese Workshops werden von der SGAR und SGNOR mit je 2 Credits anerkannt.

Daten und Informationen zum Angebot finden Sie im Programm.